Category: Work

Kunstgewerbemuseum Berlin

25.1.2020–22.3.2020
Das Kunstgewerbemuseum Berlin zeigt unsere Ausstellung Times of Waste – Was übrig bleibt.
Eröffnung: Freitag, 24.1.2020, 19 Uhr.
Eröffnungsvortrag von Clémentine Deliss “Fragen zu Transformationsprozessen bei der Erforschung von Sammlungsartefakten” und dialogischer Rundgang von Flavia Caviezel & Mirjam Bürgin mit C. Deliss.
Mit Rahmenprogramm, u.a. Symposium Times of Waste in Zusammenarbeit mit dem Cluster “Matters of Activity” der Humboldt Universität zu Berlin (18.-19.3.20).
Ausstellung Kunstgewerbemuseum Berlin



Schweizerische Gesellschaft für Volkskunde

Vortrag Brüche und Fragmentierungen. Eine Smartphone Objektbiografie als Präsentationsformat transnationaler künstlerischer Forschung, organisiert von der Schweizerischen Gesellschaft für Volkskunde, Sektion Zürich, i.Z. mit dem Institut für Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft, ISEK Zürich, 17.4.19, 18:30-20 Uhr.
http://www.volkskunde.ch/sgv/aktuell-events/veranstaltungen/sektionen.html

Haus zur Glocke, Steckborn

29.9.–27.10.2018
Times of Waste nimmt an der Ausstellung Vom Wert des Überbleibsels  im Haus zur Glocke Steckborn teil.
Eröffnung: Samstag, 29.9.2018
17 Uhr: Einblick in die Arbeiten durch die Kunstschaffenden
18 Uhr: Miso/Grison, zwei Suppen aus dem Osten von Mami Kiyoshi und Flavia Caviezel
Eine Gruppenausstellung mit Tiziana Halbheer (Malans/Zürich), Erna Hürzeler (Wil), Mami Kiyochi (Paris/Tokyo), LAST nico lazúla|ruedi staub (Zürich), Forschungsteam Times of Waste (Zürich/Basel).

Gewerbemuseum Winterthur

21.9.2018–17.3.2019
Das Gewerbemuseum Winterthur zeigt unsere Ausstellung Times of Waste – Was übrig bleibt.
Eröffnung: Donnerstag, 20.9.2018, 18:30 Uhr
Mit Panelgespräch Metalle sterben nie: Astrid Schwarz, Prof. allgemeine Technikwissenschaft, BTU Cottbus-Senftenberg; Gideon Chonia, IT Ingenieur Universität Zürich, Elektronikprojekte Westafrika; Flavia Caviezel, Ethnologin/Videastin HGK FHNW; Moderation: Christoph Keller, SRF2Kultur
Führungen: 3.11.2018 und 10.3.2019; gemeinsame Führungen mit den Ausstellungen Hello, Robot (4.11.2018) und Food Revolution 5.0 (9.12.2018), jeweils 11 Uhr.