Symposium

Times of Waste – Handling Matter 17.-18. Juni 2021

Das Symposium bietet eine Plattform, um vielfältige Beschäftigungen mit (Abfall-)Materialien zur Diskussion zu stellen, und eine Brücke zu schlagen zwischen theoretischer Auseinandersetzung und einem reaktiv-verantwortungsvollen, sorgfältigen Umgang in den Wissenschaften, Künsten und Sammlungen. Die Veranstaltung ist vom Forschungsteam Times of Waste konzipiert und kuratiert, und in Zusammenarbeit mit dem Cluster Matters of Activity der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Kunstgewerbemuseum in Berlin realisiert worden.

Das Symposium findet auf Zoom in englischer Sprache statt, die Teilnahme ist kostenlos. Bitte registrieren Sie sich hier.

Programm-Flyer

Impressum
Konzeption & Kuration
Mirjam Bürgin & Flavia Caviezel, Forschungsteam Times of Waste

Realisation
Mirjam Bürgin & Flavia Caviezel in Zusammenarbeit mit dem Cluster Matters of Activity der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Kunstgewerbemuseum Berlin

Vorproduktionen
Mirjam Bürgin & Flavia Caviezel (Aufnahme-Setting, Gespräche), Katharina Kemmerling (Aufnahmeleitung, Kamera), Kajetan Som (Kamera)

Live-Regie & Zoom-Management
Katharina Kemmerling (Medienwerkstatt HGK FHNW)

Live-Kamera & Zoom-Management-Support
Kajetan Som

Technik-SupportZoom Handling
Edward Mickonis (Eventtechnik HGK FHNW)

Technikberatung
Stefanie Rohrer, Marco Mastrogiacomo, Edward Mickonis, Suresh Surentinam (Eventtechnik HGK FHNW), Alexander Struck, Martin Wagner (MoA IT Support HU Berlin)

Help Desk
Stefanie Rohrer & Françoise Payot (Events HGK FHNW)

Registrierung & PR-Support
Antje Nestler (MoA Public Relations HU Berlin)

Administration & Catering
Nuria Barcelo (IXDM HGK FHNW)

Grafik Flyer & Banner
Rory Witt

Das Symposium wird vom Cluster Matters of Activity der Humboldt-Universität zu Berlin, der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW und dem Kunstgewerbemuseum Berlin finanziell unterstützt.